Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Wirtschafts- und Kulturgeographie
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Wirtschafts- und Kulturgeographie
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Forschungsprojekte

Die Wirtschaftsgeographie in Hannover hat sich u.a. zum Ziel gesetzt, den regionalökonomischen Strukturwandel in Ländern unterschiedlichen Entwicklungsstandes zu untersuchen. Die Untersuchungsregionen befinden sich in Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländern. Regionale Schwerpunkte sind Europa, Nordamerika, Südost- und Ostasien. Die Ergebnisse der bisherigen Forschungsprojekte, die in der Regel von der DFG, GTZ, dem MWK oder Volkswagen-Stiftung finanziert worden sind, liegen in Form von zahlreichen Dissertationen und Artikeln in wissenschaftlichen Fachzeitschriften vor Die Arbeiten sind theoriegeleitet, empirisch angelegt und münden in wirtschafts- bzw. regionalpolitischen Handlungsempfehlungen.

Nachfolgend sind alle Forschungsprojekte (inkl. Publikationen)  gelistet, die von in der Wirtschaftsgeographie in Hannover tätigen oder ehemals tätigen Wissenschaftlern durchgeführt werden/wurden. Wir unterscheiden in laufende und abgeschlossene Projekte sowie Projekte der Grundlagen- und der Angewandten Forschung.

Hier gelangen Sie zu den abgeschlossenen Forschungsprojekten


Aktuelle Forschungsprojekte

Grundlagenforschung

Regionale Innovationsprofile in China: Innovationsbedingungen und Innovationstypen

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Liefner, Dr. Henning Kroll (ISI, Karlsruhe)

Bearbeitung:

N.N.

Laufzeit:

2017 - 2019

Förderung durch:

DFG Gz. 981/15-1

 

| details |

 

Regionale technologische Pfade und Wissensverwandtschaftsbeziehungen in Deutschland – empirische Erfassung und regionalwirtschaftliche Auswirkungen

Leitung:

Juniorprofessor Dr. Tom Brökel

Bearbeitung:

Lars Mewes

Laufzeit:

2016 - 2019

Förderung durch:

Förderprogramm Pro*Niedersachsen des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

Regionale Gründungssysteme – eine explorative Analyse der Region Hannover

Leitung:

Prof. Dr. Rolf Sternberg

Bearbeitung:

Johannes von Bloh

Laufzeit:

2016 - 2019

Förderung durch:

Förderprogramm Pro*Niedersachsen des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

DiasporaLink - Evaluation and facilitation of transnational diaspora entrepreneurship (TDE) as a driver of development and wealth creation in countries of origin and residence

Leitung:

Prof. Dr. Rolf Sternberg

Bearbeitung:

Prof. Dr. Rolf Sternberg, Johannes von Bloh

Laufzeit:

2015 - 2019

Förderung durch:

European Commission (Horizon 2020) im Rahmen von RISE (Research and Innovation Staff Exchange) als Teil der Marie Sklodovska-Curie Actions.

 

| details |

 

Gateway Cities und ihr Hinterland: Weltstädte des Globalen Südens als Knoten in globalen Güterketten

Leitung:

Dr. Sören Scholvin; Prof Dr. Javier Revilla Diez (Universität zu Köln)

Bearbeitung:

Dr. Sören Scholvin, Prof. Dr. Javier Revilla Diez, Moritz Breul

Laufzeit:

2015 - 2018

Förderung durch:

DFG

 

| details |

 

Multinationale Unternehmen aus China in Deutschland: Institutionelle Nähe, lokale Vernetzung und Wissensaustausch

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Liefner, Prof. Dr. Daniel Schiller (Universität Greifswald)

Bearbeitung:

Timon Haasis (Universität Gießen), Miriam Richter-Tokar (Universität Greifswald)

Laufzeit:

2015 - 2017

Förderung durch:

DFG (Gz. Li981/13-1)

 

| details |

 

Sino-German Cooperation Group: Study on the Internationalization of science, technology and innovation: Strategy, Policy and Practice

Leitung:

Prof. Dr. Rongping Mu (Fraunhofer ISI), Prof. Dr. Reinhardt Meckl (Universität Bayreuth)

Bearbeitung:

Prof. Dr. Ingo Liefner u.a.

Laufzeit:

2014 - 2018

Förderung durch:

DFG und NSFC (GZ 975)

 

| details |

 

Weltweite Verschiebung der Innovationsdynamik? Chinas Position in globalen Innovationsnetzwerken

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Liefner, Prof. Yifei Sun

Bearbeitung:

Prof. Dr. Ingo Liefner u.a.

Laufzeit:

2014 - 2016

Förderung durch:

Stiftung Deutsch-Amerikanische Wissenschaftsbeziehungen im Stifterverband (T 260/25622/2014)

 

| details |

 

Windenergietechnologie in Niedersachsen: ein komparativer Ansatz zur Erklärung von Pfadentstehung und Pfadabhängigkeit einer Erneuerbaren Energie

Leitung:

Prof. Dr. Rolf Sternberg

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Jasper Wellbrock

Laufzeit:

2013 - 2016

Förderung durch:

Förderprogramm Pro*Niedersachsen des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

Angewandte Forschung

Global Entrepreneurship Monitor (GEM) - Länderbericht Deutschland

Leitung:

Prof. Dr. Rolf Sternberg

Bearbeitung:

(für 2017): Prof. Dr. Rolf Sternberg, Johannes von Bloh, Dr. Matthias Wallisch, Armin Baharian, Dr. Natalia Gorynia-Pfeffer

Laufzeit:

1999 ff

Förderung durch:

(für 2017) RKW Kompetenzzentrum, Eschborn

 

| details |