Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Wirtschafts- und Kulturgeographie
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Wirtschafts- und Kulturgeographie
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Forschungsprojekte

Die Wirtschaftsgeographie in Hannover hat sich u.a. zum Ziel gesetzt, den regionalökonomischen Strukturwandel in Ländern unterschiedlichen Entwicklungsstandes zu untersuchen. Die Untersuchungsregionen befinden sich daher in sehr unterschiedlichen Ländern, mit regionalen Schwerpunkten in Europa, Nordamerika, Südost- und Ostasien. Die Ergebnisse der bisherigen Forschungsprojekte, die in der Regel von der DFG, GTZ, dem MWK oder der Volkswagen-Stiftung finanziert worden sind, liegen in Form von zahlreichen Dissertationen und Artikeln in wissenschaftlichen Fachzeitschriften vor. Die Arbeiten sind theoriegeleitet, empirisch angelegt und münden in wirtschafts- bzw. regionalpolitischen Handlungsempfehlungen.

Nachfolgend sind alle Forschungsprojekte (inkl. Publikationen)  gelistet, die von in der Wirtschaftsgeographie in Hannover tätigen oder ehemals tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern durchgeführt werden/wurden. Wir unterscheiden in laufende und abgeschlossene Projekte sowie Projekte der Grundlagen- und der Angewandten Forschung.

Hier gelangen Sie zu den abgeschlossenen Forschungsprojekten


Aktuelle Forschungsprojekte

Grundlagenforschung

Erfolgsfaktoren des wechselseitigen Wissenstransfers in chinesisch-deutschen Kooperationsprojekten: Gemeinsame Kompetenzentwicklung in der Forschungs- und Innovationsphase

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Liefner, Prof. Dr. Steffi Robak, Prof. Dr. Michael Beer, Prof. Dr. Monika Sester (alle LUH)

Bearbeitung:

Anna-Barbara Heindl, Christian Teichert

Laufzeit:

2020 - 2022

Förderung durch:

Niedersächisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

Hidden Champions als zentrales Element der Stabilisierung ländlicher Regionen in Zeiten der Digitalisierung

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Liefner (LUH), Prof. Dr. Stefan Hennemann (JLU Gießen)

Bearbeitung:

Carsten Rietmann (LUH), Lisa Zirbes (JLU Gießen)

Laufzeit:

2020 - 2023

Förderung durch:

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) / Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

 

| details |

 

Business Plan-Wettbewerbe: Effekte für PreisträgerInnen und Entrepreneurial Eco-Systems in Niedersachen.

Leitung:

Prof. Dr. Rolf Sternberg

Bearbeitung:

Lennard Stolz

Laufzeit:

2019 - 2021

Förderung durch:

Förderprogramm Pro*Niedersachsen des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

Erkenntnistransfer aktueller Forschungserkenntnisse zur wirtschaftlichen Entwicklung Chinas in den Geographieunterricht

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Liefner, Dr. Janis Fögele (JLU Gießen), Prof. Dr. Rainer Mehren (JLU Gießen)

Bearbeitung:

Sebastian Losacker

Laufzeit:

2019 - 2020

Förderung durch:

DFG

 

| details |

 

Die raumwirtschaftlichen Wirkungen der Digitalisierung und ihre regional- und raumordnungspolitischen Implikationen

Leitung:

Prof. Dr. Rolf Sternberg

Bearbeitung:

Lukas Häfner

Laufzeit:

2019 - 2024

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) aus Mitteln des Niedersächsischen Vorab der VolkswagenStiftung

 

| details |

 

Technologische Räume - Evolution, Potenziale und politische Implikationen

Leitung:

Prof. Dr. Tom Brökel

Bearbeitung:

Louis Knüpling

Laufzeit:

2018 – 2020

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Regionale Innovationsprofile in China: Innovationsbedingungen und Innovationstypen

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Liefner, Dr. Henning Kroll (ISI, Karlsruhe)

Bearbeitung:

Anna-Barbara Heindl

Laufzeit:

2017 - 2020

Förderung durch:

DFG Gz. 981/15-1

 

| details |

 

InDUI – Innovationsindikatorik für den Doing-Using-Interacting-Mode von KMU

Leitung:

Prof. Dr. Rolf Sternberg

Bearbeitung:

Tatjana Bennat

Laufzeit:

2017 - 2020

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Angewandte Forschung

Global Entrepreneurship Monitor (GEM) - Länderbericht Deutschland

Leitung:

Prof. Dr. Rolf Sternberg

Bearbeitung:

Prof. Dr. Rolf Sternberg, Lennard Stolz, Prof. Dr. Simone Chlosta, Dr. Matthias Wallisch, Armin Baharian, Dr. Natalia Gorynia-Pfeffer

Laufzeit:

1999 ff

Förderung durch:

(für 2017-2023) RKW Kompetenzzentrum, Eschborn

 

| details |