Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Wirtschafts- und Kulturgeographie
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Wirtschafts- und Kulturgeographie
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Unternehmensgründungen aus Kölner Hochschulen

Leitung:Prof. Dr. Rolf Sternberg, Prof. Dr. Uschi Backes-Gellner (Universität zu Köln)
Bearbeitung:Güldem Demirer, Claus Otten, Petra Moog (Universität zu Köln)
Laufzeit:1998 - 2000
Förderung durch:Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - im Rahmen des Schwerpunktprogramms „Interdisziplinäre Gründungsforschung“, Deutsche Ausgleichsbank, Stadt Köln, Stadtsparkasse Köln

Welche Faktoren beeinflussen die Wahrscheinlichkeit, mit der aktuelle bzw. ehemalige Mitglieder Kölner Hochschulen ein Unternehmen gründen? Welche realwirtschaftlichen Wirkungen im Untersuchungsraum Köln lassen sich für derartige Gründungen empirisch nachweisen? Basis sind umfassende Erhebungen bei Studierenden und wissenschaftlich Beschäftigten an allen fünf Kölner Hochschulen sowie der Unternehmen, die von dieser Klientel in der Vergangenheit gegründet worden sind.

Publikationen:

  • Sternberg, R. (2003): Wissensintensität und regionales Umfeld als Determinanten der Entstehung und Entwicklung junger Unternehmen. In: Steinle, C. und Schumann, K. (Hrsg.): Gründung von Technologieunternehmen. Wiesbaden: Gabler, S. 219-238.
  • Sternberg, R. (2003): Das Konzept endogener Regionalentwicklung - Implikationen für Existenzgründungen und deren Förderung. In: Sternberg, R. (Hrsg.): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), S. 4-19 (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Sternberg, R. (2003): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Sternberg, R. (2002): Hochschulen und ihr regionales Umfeld. In: Katz, I., Koch, A. und Steffensen, B. (Hrsg.): Entrepreneurship in Baden-Württemberg. Hochschulen und Förderinstitutionen auf dem gemeinsamen Weg zu mehr Unternehmensgründungen? Stuttgart: Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg, S. 41-44 (=Arbeitsbericht der Akademie für Technikfolgenabschätzung, 217).
  • Sternberg, R. (2002): Knowledge Creation by New Firms - The Regional Perspective. (=Working Paper, No. 2002-02, Department of Economic and Social Geography, University of Cologne).
  • Sternberg, R. (2002): Gründungsforschung. In: Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Gründung aus Hochschulen. Vier Schritte vom Studium in die Selbstständigkeit. Düsseldorf: MSWF, S. 27.
  • Sternberg, R. (2002): Unausgeschöpftes Potential. Gründungen aus Universitäten müssen verstärkt gefördert werden. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 04.09.2002, S. B 2.
  • Backes-Gellner, U.; Demirer, G. und Sternberg, R. (2002): Individuelle und regionale Einflussfaktoren auf die Gründungsneigung von Hochschülern. In: Schmude, J. und Leiner, J. (Hrsg.): Unternehmensgründungen. Interdisziplinäre Beiträge zum Entrepreneurship Research. Heidelberg: Physica, S. 63-96.
  • Sternberg, R. (2000): Hochschulen innerhalb regionaler Cluster. In: Gesellschaft zur Förderung von Transfer und Innovation e.V. (Hrsg.): Hochschulen im Anwendungskontext. Bielefeld, S. 47-60.
  • Otten, C. (2000): Einflußfaktoren auf nascent entrepreneurs an Kölner Hochschulen. Köln (=Working Paper No. 2000-03, Wirtschafts- und Sozialgeographisches Institut, Universität zu Köln).

Wissenschaftliche Vorträge:

  • Sternberg, R.: New Knowledge by New Firms - the Role of the Regional Environment and Entrepreneurship Policies in German Regions. Regional Studies Association International Conference "Regional Growth Agendas". Aalborg (Denmark), 28.-31.05.2005.
  • Sternberg, R.: Hochschulen und ihr regionales Umfeld. Entrepreneurship in Baden-Württemberg. Hochschulen und Förderinstitutionen auf dem gemeinsamen Weg zu mehr Unternehmensgründungen? Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg. Stuttgart 13.12.2001.
  • Sternberg, R.: Hochschulen innerhalb regionaler Cluster. Tagung "Hochschulen im Anwendungskontext. Hochschulen und Wirtschaft: Neue Partnerschaften in komplexen Innovationslandschaften" des Zentrums für interdisziplinäre Forschung in Bielefeld 11./12.05.2000.

Übersicht