Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Wirtschafts- und Kulturgeographie
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Wirtschafts- und Kulturgeographie
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Regionalwirtschaftliche Effekte der geplanten internationalen Forschungseinrichtung European Spallation Source (ESS)

Leitung:Prof. Dr. Rolf Sternberg
Bearbeitung:Prof. Dr. Rolf Sternberg, Dr. Jens Kramer, Rik Schauenberg (Universität zu Köln)
Laufzeit:2001
Förderung durch:Forschungszentrum Jülich GmbH

Ziel des Projektes ist die ex-ante Quantifizierung der regionalökonomischen Effekte der geplanten europäischen Spallationsquelle am Standort Jülich. Zudem werden etwaige Innovationseffekte dieser Großforschungseinrichtungen bewertet und Empfehlungen für eine Steigerung des regionalwirtschaftlichen Nutzens hergeleitet.

Wissenschaftliche Vorträge:

  • Sternberg, R.: Regionalwirtschaftliche Effekte der ESS. ESS - Milliardenprojekt für Wissenschaft und Wirtschaft. Industrie-Club Düsseldorf. Düsseldorf 11.04.2002.

Übersicht