Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Wirtschafts- und Kulturgeographie
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Wirtschafts- und Kulturgeographie
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Neue Publikation

In einem gemeinsam mit Michael Wyrwich (Universität Groningen) und Michael Stützer (DHBW Mannheim) verfassten Paper untersucht Rolf Sternberg die Wirkungen von gescheiteten Gründern als Rollenvorbilder für andere potentielle Gründer in Deutschlands Regionen. Das im Journal of Economic Geography (Oxford University Press) im Open Access Modus publizierte empirische Artikel verwendet primär Daten des Global Entrepreneurship Monitor (GEM), basiert methodisch auf Logitregressionen und clustert die Standardfehler auf Kreisebene, um für räumliche Autokorrelation und Heteroskedastizität zu kontrollieren.

Wie frühere Arbeiten zeigen, beeinflusssen Gründer als Rollenvorbilder die Gründungsentscheidung Dritter. Dieser Effekt ist stärker, wenn das Rollenvorbild und sein Beobachter in derselben Region leben. Allerdings sagen die meisten dieser Studien nichts darüber, in welche Richtung der Einfluss gescheiterte Rollenvorbilder wirkt. Gescheiterte Rollenvorbilder könnten eine abschreckende Wirkung auf andere potentielle Gründerpersonen in derselben Region haben. Die Autoren testen die Hypothesen, dass das Kennen eines erfolgreichen Gründers die Angst vor dem Scheitern mit einer Gründung reduziert, während die Bekanntschaft mit einem gescheiterten Gründer diese Angst verstärkt. Unter Verwendung regionaler Ein- und Austrittsdaten finden die Autoren viel Unterstützung für ihre Hypothesen und tragen so zur regionalen Entrepreneurship-Literatur bei.